Angebote von Kulturschaffenden für Schulen

Kurt Prohaska

1030 Wien

E-Mail:
Webseite: http://www.kurtprohaska.com

Kurt Prohaska – Jazz Piano
©Copyright liegt bei der/dem Kulturschaffenden
Kunstsparte(n): Musik

Angebote
Kurt Prohaska Trio - The Story of Jazz
©Copyright liegt bei der/dem Kulturschaffenden
  Musik | 10-14 Jahre ab 14 Jahre
Kurt Prohaska: The Story of Jazz
"The Story of Jazz" – ein faszinierender Einblick in eine fast schon vergessene Musik. Eine Musik, die so ganz anders ist als das, was wir im Normalfall an ernster Musik und aktueller ...

Über mich
Ich liebe Jazz. Besser: ich lebe Jazz. Ich höre ihn, ich spiele ihn, ich vermittle ihn. Am Klavier sitzend, erzähle ich über eine Musik, die besser Black American Music heißen sollte: ihre einzigartigen Merkmale, ihre Entwicklung, ihre Epochen, ihre Stile, ihre Persönlichkeiten, auch ihre gesellschaftliche Bedeutung. Zusammen mit einer kleinen oder auch größeren Band folgen Musikbeispiele: ein Blues, ein Swing-Arrangement, ein Bebop-Riff, ein Latin-Rhythmus, etwas Cool Jazz. Falls nötig, auch ein Blick zu den Vorfahren: Ragtime, Gospels, Spirituals. Oder ein paar Nachfahren: Jazzrock oder Funk zum Beispiel. Die Band präsentiert Musikinstrumente, zeigt, wie man improvisiert, soliert und sich gegenseitig musikalische Ideen zuspielt. Manchmal findet sich eine Sängerin ein, die scattet oder ihre Seele in einer Ballade offen legt. Vielleicht ist ein Tänzer dabei, der steppt und uns in die Roaring Twenties entführt.

Das Publikum lässt sich von der Spontaneität, dem Rhythmus und der Freiheit dieser vielleicht zuvor noch nie gehörten Musik anstecken: Füße wippen, Finger schnippen, Hände klatschen. Gar manche summen mit, der eine oder die andere springt auf, um zu tanzen. Wer schon ahnte, was da kommt, hat vielleicht ein Instrument mit und "steigt ein" – die Jam Session groovt.

Das ist meine Welt: Jazz zum Hören, Sehen und "Ergreifen".


Kurzbiografie
Geboren 1952, ab 6. Lebensjahr Klavierunterricht.

1970: Matura.

1975: Diplom in Techn. Mathematik.

1976-2010: Erwerbsarbeit in der IT-Branche, unter anderem im Bereich Aus- und Weiterbildung, Produkt- und Projektmanagement, Event-Management, Kundenpräsentationen, interne und externe Kommunikation, Marketing inkl. musikalischer Vertriebsunterstützung (z.B. Jazz-CD: Our Art of Networking); parallel dazu Amateurmusiker in diversen Jazzbands, sowohl als Sideman als auch als Bandleader.

1987-2010: Freund, Schüler und Mentee der Jazzlegende Hank Jones (1918-2010); Einarbeitung in das gesamte Spektrum des klassischen Jazz.

Seit 2010: professionelle Tätigkeit als Jazz-Pianist, Bandleader, Arrangeur und Jazz-Historiker.

Seit 2015: Konzertserie "The Story of Jazz".


Referenzprojekte
Schon in den 1970er-Jahren wurde ich vereinzelt von Schulen eingeladen, im Rahmen des Musikunterrichts alleine oder mit Band einen Einblick in das Wesen des Jazz zu geben. Ich fürchte, ich tat das damals eher schlecht als recht.

Interessanter ist vielleicht, dass ich bei einem Großkonzern ein subtiles Geschick für das Vermitteln von Wissen und Know-How entwickeln konnte und dabei sogar mein inzwischen gewachsenes musikalisches Können eingebracht habe: viele der Prinzipien des Jazz können als Management-Fähigkeiten angewandt werden.

Seit 2015 existiert meine dialogorientierte und multimedial unterstützte Konzertserie "The Story of Jazz" – a cultural project aiming at inspiring and growing audiences for jazz. In einem kleinen Wiener Theater mit maximal 50 Sitzen wurden bisher (2015-2018) 80 Aufführungen für annähernd 4.000 Gäste gegeben. Insgesamt standen dabei mehr als 20 internationale Musikerinnen und Musiker auf der Bühne. 2020 geht es im Wiener Metropol weiter.

Anmeldung für Kulturschaffende

E-Mail-Adresse

Passwort

» Ich habe mein Passwort vergessen


Neuregistrierung

Noch nicht in der Datenbank? Kulturschaffende können sich mit Klick auf den Registrierungsbutton eintragen.


 


Suche nach Angeboten
Altersstufen:
6-10 Jahre
10-14 Jahre
ab 14 Jahre
Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkt:
Demokratie
more than bytes
Bundesland:





Suche nach Personen
Name:

Kunstsparten:

Wohnbundesland: