Angebote von Kulturschaffenden für Schulen

Johanna Summereder

1040 Wien

E-Mail: Formular öffnen
Webseite: http://www.luciedelhaye.com


©Copyright liegt bei der/dem Kulturschaffenden
Kunstsparte(n): Musik Theater Literatur Bildende Kunst

Angebote

©Copyright liegt bei der/dem Kulturschaffenden
  Musik | 6-10 Jahre 10-14 Jahre
Johanna Summereder: Silvia, das Waldmädchen - ein musikalisches Theaterstück
Musikalisches Theater zur Vermittlung neuer Musik und Improvisation. Für SchülerInnen der 3./4. Klasse Volksschule, bzw. 1./2. Klasse AHS/HS etc In einer grauen, modernen Stadt lebt Silvia, ein ...

Über mich
Wir, die Harfenistin Lucie Delhaye und die Geigerin Johanna Summereder-Lacroix, haben uns 2013 kennengelernt und haben im Zuge anregender Gespräche über Musik festgestellt, dass wir sehr ähnliche künstlerische Ideen und Vorstellungen haben. In einer zunehmend spezialisierten und individualistischen Gesellschaft, möchten wir als Musikerinnen mehr sein als "nur" Harfenistin oder Geigerin, sondern uns ganzheitlich mit Musik und Kunst auseinandersetzen. Deswegen ist uns der Austausch mit KünstlerInnen aus allen Sparten (Schauspiel, unterschiedliche Musikrichtungen, Tanz,...) ein Anliegen. Aus dem Bedürfnis heraus, uns mit der Frage auseinanderzusetzen, welche Rolle wir als Musikerinnen in der Gesellschaften spielen (können), entstand die Idee, gemeinsam ein Musikvermittlungsprojekt zu diesem Thema zu entwerfen. Da Kunst eine bildende Wirkung auf die Menschen hat, möchten wir mit unserem Projekt auch die jungen Mitglieder unserer Gesellschaft erreichen und ihnen die Möglichkeit bieten, sich künstlerisch mit Fragen auseinanderzusetzen, wie z.B.: "Was kann ich in der Welt, in der ich lebe, bewirken und wie?", "Wie sehe ich unsere Gesellschaft und welche Möglichkeiten habe ich zu agieren?". Durch die künstlerische Auseinandersetzung mit diesem Fragen möchten wir den Kindern und Jugendlichen zeigen, wie man durch die Kunst/Musik eine andere Sichtweise auf jene Fragen bekommen kann.

Kurzbiografie
Lucie Delhaye ist eine in Berlin lebende französische Harfenistin.
Verschiedene Erfahrungen und Einflüsse haben sie dazu gebracht, ihr Instrument, die Harfe, in all ihren Facetten zu erkunden. Dies tut sie stets mit großer Begeisterung und Ernsthaftigkeit in allen Bereichen, wie im Orchester, in der Kammermusik, Entertainment und im Unterrichten.

Johanna Summereder-Lacroix ist eine österreichisch-französische Geigerin und lebt in Wien. Sie empfindet es als besonders anregend und bereichernd, die unendliche Vielfalt musikalischer Ausdrucksformen zu nützen und durch die Musik kreativ tätig zu sein. Deshalb spielt sie nicht nur regelmäßig in den unterschiedlichsten Orchestern, sondern kreiert auch ihre eigenen Projekte im Bereich der zeitgenössischen Musik, befasst sich mit historischer Aufführungspraxis und Kammermusik und unterrichtet.


Referenzprojekte
Silvia und der Weihnachtsbaum (Vivantas Klinikum/Neukölln, Berlin - Kinder- und Jugendpsychiatrieabteilung, Gotzkowsky-Grundschule Berlin Mitte, E.O.-Plauen-Grundschule Berlin Kreuzberg, Wilhelm-Hauff-Grundschule Berlin Wedding - gefördert durch den Verein Yehudi Menuhin Live Music Now, Berlin)

Anmeldung für Kulturschaffende

E-Mail-Adresse

Passwort

» Ich habe mein Passwort vergessen


Neuregistrierung

Noch nicht in der Datenbank? Kulturschaffende können sich mit Klick auf den Registrierungsbutton eintragen.


 


Suche nach Angeboten
Altersstufen:
6-10 Jahre
10-14 Jahre
ab 14 Jahre
Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkt:
Demokratie
Bundesland:





Suche nach Personen
Name:

Kunstsparten:

Wohnbundesland: