Angebote von Kulturschaffenden für Schulen

Julia Grandegger
Alte Meister und radikale Neuerung


Dokumentationsfotos, Projektarbeit 7A
©Copyright: Julia Grandegger
Kunstsparte(n): Fotografie Bildende Kunst
Altersstufen: 10-14 Jahre ab 14 Jahre
Arbeitssprache(n): Deutsch
Themen: Dialog der Generationen Einsatz Digitaler Medien Gendersensibilität

Beschreibung
In einer von Bildern dominierten Zeit gibt das Projekt Hilfestellung im Umgang mit der
Bilderflut und den Bildsprachen von Gegenwart und Vergangenheit. In Anbetracht der Fülle von Zugangsmöglichkeiten und der Vielfalt methodischer Vorgangsweisen soll mit Hilfe der Fotografie eine subjektive Herangehensweise erarbeitet werde. Die Rekontextualisierung eines kunstgeschichtlichen Werks erlaubt den SchülerInnen die Bedeutung des Originals kennenzulernen und diese in einen individuellen und gesellschaftlichen aktuellen Kontext zu stellen. Ausgangspunkt bildet ein selbstgewähltes Werk der Gemäldegalerie des KHM Wiens oder etwa der Sammlung des Belvedere. Die Schüler-Innen intensivieren ihre Kenntnisse über Bildanalyse und Kunstbetrachtung und entwickeln eine eigene Interpretation des gewählten Werks, die als fotografische Inszenierung umgesetzt wird. Grundlagen der Fotografie und Lichtführung als wesentliches Gestaltungselement werden vermittelt.


Besondere Hinweise
Erfahrungsbericht von einer Schülerin der 7a
Aus alt mach neu. Unter diesem Motto haben wir als Klasse mit Unterstützung unserer Professorin und einer professionellen Fotografin ein Fotoprojekt gestartet. Jeder Schüler hat sich zu einem Museumsbesuch aufgerafft und hat sich von einem Bild bezaubern, faszinieren oder abschrecken lasse. D.h. jeder Schüler hat sich ein Bild ausgesucht, das ihm aufgefallen ist und für ihn aus der Menge herausgestochen ist. Mit diesem Bild haben wir dann jeweils über einen längeren Zeitraum gearbeitet. Zuerst gab es noch eine Präsentation des ausgewählten Werkes, wo das Werk selbst, sein Hintergrund, eine allgemeine Bildanalyse und eine Wunschaufarbeitung vorgestellt wurde. Anschließend wurden Requisiten gesammelt, Ideen zusammengetragen und zur Tat geschritten. Jeder Schüler sollte sein Bild neu interpretieren, nachstellen und es dann in Fotografie verwandeln. Manche modernisierten ihre Werke, manche stellten sie nach, doch in allen Bildern war nun eine persönliche Note des Schülers zu finden.

Während des Projketes haben wir uns sowohl mit der Malerei als auch mit der Fotografie aus-
einandergesetzt. Wir konnten experimentieren und mussten als Gruppe zusammenarbeiten.
Am Ende war ein gut gelungenes Projekt das Ergebnis unserer Arbeit.


Kontakt
Julia Grandegger
1070 Wien
E-Mail: Formular öffnen
Webseite: http://www.happy-days-production.com

» Profil und alle Angebote von Julia Grandegger

Anmeldung für Kulturschaffende

E-Mail-Adresse

Passwort

» Ich habe mein Passwort vergessen


Neuregistrierung

Noch nicht in der Datenbank? Kulturschaffende können sich mit Klick auf den Registrierungsbutton eintragen.


 


Suche nach Angeboten
Altersstufen:
6-10 Jahre
10-14 Jahre
ab 14 Jahre
Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkt:
Demokratie
Bundesland:





Suche nach Personen
Name:

Kunstsparten:

Wohnbundesland: