Angebote von Kulturschaffenden für Schulen

Karin Haider
Von der Macht des Geldes und einer Zeit, als es das Geld noch nicht gab



©Copyright liegt bei der/dem Kulturschaffenden
Kunstsparte(n): Bildende Kunst Theater
Altersstufen: 6-10 Jahre 10-14 Jahre ab 14 Jahre
Arbeitssprache(n): Deutsch
Themen: Sprachliche und kulturelle Vielfalt Einsatz Digitaler Medien Sucht- und Gewaltprävention

Beschreibung
Erleben Sie mit einer Archäologin „Antike zum Angreifen“!

Etliche Wirtschaftsökonomen sagen vorher, dass unser Geld crashen wird – was bedeutet das, was passiert dann, wie können wir uns vorbereiten? Wir werden in Zeiten reisen, als es noch gar kein Geld gab; hinterfragen, warum Geld erfunden wurde, wem es genützt hat. Was hat der „Sold“ oder das italienische Wort für Geld „soldi“ mit „Soldaten“ zu tun? Von welchen wirtschaftlichen Entwicklungen wissen wir?
Stimmt der Satz: „Geld regiert die Welt!“? Ein Experiment und ein Museumsbesuch stehen auch auf dem Programm.

Erbetene Voraussetzungen: Neugier, Interesse und Teamfähigkeit

Es ist möglich das Programm mit Besuchen im KHM und NHM und dem Tauschhandelsworkshop zu kombinieren.

Alle Details klären wir auf Anfrage.

Vorrangige Zielgruppe sind 10-16 Jährige

Weitere Info unter:
http://www.nanu4u.at/ancient-art-company/

http://www.studiovienna.at/ancientart.html


Besondere Hinweise
Die AAC
Die Ancient Art Company (AAC) wurde 2005 gegründet mit dem Ziel, die Antike lebendig und sinnlich erfahrbar zu machen.
Experten/innen bringen ihr Wissen und viel Erfahrung ein.
Die Arbeit mit Repliken, Modellen und Originalen lässt Geschichte „begreifen“ und schult Feinmotorik und Achtsamkeit.
Durch Klang, Geschmack oder Geruch kommen alle Sinne ins Spiel.
Die Teilnehmenden forschen eigenständig in Teams, dies fördert soziales Lernen und dient auch der Gewaltprävention.
Durch spezielle Übungen werden die Kinder bewusst in die Stille geführt.
Durch Rollenspiele, Kostüme und Requisiten werden sie zu Akteuren eigener Geschichten, gesundes Körper- und Selbstbewusstsein werden gefördert.
Relikte und Errungenschaften früherer Kulturen werden lebendig und vertraut. Dabei entstehen Verständnis und Interesse für das scheinbar Fremde und neue Einsichten in die Welt von heute.
Lebendige Vergangenheit für eine bessere Welt - aus Geschichte und Geschichten lernen.


Kontakt
Karin Haider
1030 Wien
E-Mail: Formular öffnen
Webseite: http://www.nanu4u.at

» Profil und alle Angebote von Karin Haider

Anmeldung für Kulturschaffende

E-Mail-Adresse

Passwort

» Ich habe mein Passwort vergessen


Neuregistrierung

Noch nicht in der Datenbank? Kulturschaffende können sich mit Klick auf den Registrierungsbutton eintragen.


 


Suche nach Angeboten
Altersstufen:
6-10 Jahre
10-14 Jahre
ab 14 Jahre
Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkt:
Demokratie
Bundesland:





Suche nach Personen
Name:

Kunstsparten:

Wohnbundesland: