Angebote von Kulturschaffenden für Schulen

Claudia Dzengel
Webinar: Unser Alphabet – 2000 Jahre alt und top-aktuell!


Variationen zur Lapidar-Antiqua
©Copyright liegt bei der/dem Kulturschaffenden
Kunstsparte(n): Digitale Medien Bildende Kunst
Altersstufen: 10-14 Jahre ab 14 Jahre
Arbeitssprache(n): Deutsch
Themen: Einsatz Digitaler Medien Sprachliche und kulturelle Vielfalt

Beschreibung
Das lateinische Alphabet entwickelte sich in der Antike, ist aber nach wie vor top-modern.

In diesem Online-Seminar geht es zwar um das analoge Schreiben, aber wir nützen die digitalen Medien für die Kommunikation und bildliche Übertragung der Arbeiten. Dafür sitzt jede/r von uns zu Hause vor dem Computer, Laptop, oder I-Pad und wir alle sind per Video und Ton zusammen geschalten, oder die Kamera überträgt die Übungen direkt ins Klassenzimmer, z.B. auf das Whiteboard.

Im Workshop schreiben wir nicht nur das uns bekannte Alphabet, wie wir es z.B. auch auf der Computertastatur verwenden, sondern analysieren Details der 26 Buchstaben und arbeiten Unterschiede zu der erlernten Schulschrift heraus. Im partizipativen Miteinander lassen wir uns beim Schreiben besonders von der antiken Schrift Lapidar-Antiqua inspirieren. Diese in Stein gehauene Schrift war die Vorläuferin zu unserem heutigen Alphabet und ihre Anfänge reichen in das dritte Jahrhundert v. Chr. zurück. Die einfachen Grundformen und der tanzende und zeitlose Charakter verleiht dieser Schrift ihren besonderen Reiz, da es zum damaligen Zeitpunkt noch keine rechten Winkel und Parallelen in den Buchstaben gab.

Schriftgeschichtliches Hintergrundwissen wird vermittelt und neben lesbaren Texten schreiben wir kristalline Strukturen und abstrakte Textgewebe. Wir lassen den eigenen handschriftlichen Charakter in die Schriftbilder einfließen, so dass jede Schülerin/jeder Schüler ihr/sein ganz persönliches Alphabet entwickelt.

Besondere Hinweise
Materialien: Zum Arbeiten benötigen wir einen weichen Bleistift (HB oder 2B), Fineliner und/oder Filzstifte, einen Brushpen (Pinselstift) und ausreichend A4-Papier.
Zusatz, falls gewünscht: Zahnbürste und Holzbeize oder Tinte.

Kosten für 2x 2 Unterrichtseinheiten: € 500,- (inkl. Schreibvorlagen im PDF-Format)

Kontakt
Claudia Dzengel
1200 Wien
E-Mail:
Webseite: http://www.claudia-dzengel.com

» Profil und alle Angebote von Claudia Dzengel

Anmeldung für Kulturschaffende

E-Mail-Adresse

Passwort

» Ich habe mein Passwort vergessen


Neuregistrierung

Noch nicht in der Datenbank? Kulturschaffende können sich mit Klick auf den Registrierungsbutton eintragen.


 


Suche nach Angeboten
Altersstufen:
6-10 Jahre
10-14 Jahre
ab 14 Jahre
Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkt:
Demokratie
Bundesland:





Suche nach Personen
Name:

Kunstsparten:

Wohnbundesland: